Über uns

Wer sind wir eigentlich? Wir versuchen das hier mal zu erklären.

 

Bärn-TV ist ein kleines Web-TV Projekt von Marco Nydegger und Rafael Engel. Marco und Rafael haben bereits in der Schulzeit als Hobby kurze Videos gedreht. Damals sprich 2005 drehten die beiden aus lauter Langeweile diverse kleinere Videos die dann auf DVD's gebrannt-, und deren Familien vorgeführt wurden. Rafael und Marco hat das dermassen viel Spass gemacht, dass das erstellen von Videos zum grössten Hobby wurde. Damals so wie heute steht der Spass an erster Stelle. 

 

Eines Tages beschlossen Marco und Rafael einen Schritt weiter zu gehen. Marco und Rafael wollten Ihre Videos einem grösseren Publikum zugänglich machen, und beschlossen die Videos auf YouTube zu stellen. Über ein paar Umwege hat das dann auch geklappt. Der erste Versuch im Jahre 2009 den Marco und Rafael spontan "Bärn-TV" nannten, ging leider etwas schief. Geplant waren LIVE-Streams im Internet die bis heute nie jemand gesehen hat (nicht einmal Marco und Rafael selbst). Also standen die beiden wieder am Anfang. "Bärn-TV" wurde vorerst eingestellt.

 

Kurze Zeit später wurde klar, dass Rafael und Marco ohne Kamera und Outtakes irgendwie nicht sein können. So beschlossen Sie einen weiteren Anlauf zu starten. Mit einer eigenen Website und einem neuen Logo startete 2010 schliesslich "Bärn-TV" erneut. Die Videos wurden diesesmal auf YouTube hochgeladen unter dem Pseudonym "Comedyeyes". Das erste Video war eine Parodie des in der Schweiz Weltweit berühmten Mike Shiva. 

 

So nahm alles seinen Lauf. Bärn-TV hat sich mittlerweile von Mike Shiva Parodien verabschiedet und ist einwenig ernster geworden. Aber nicht zu ernst. Ab und an gibt es von Bärn-TV etwas zu lachen.

 

In Bern hat es sich Bärn-TV gemütlich gemacht. In einem ca. 11m2 Studio wird regelmässig gedreht. Ins Studio passen maximal 6 Personen. Es ist also sehr bescheiden. Das Studio ist mit zwei Steckdosen ausgestattet was für die Technik die sich im Studio befindet viel zu wenig ist. Im Studio befinden sich 14 Scheinwerfer, ein Mischpult, 8 Mikrofone, ca 120 Meter Kabel, ein Kühlschrank, 2 Lichtmischpulte, 4 Monitore, ein E-Drum, und vieles mehr. Geplant ist übrigens ein grösseres, oder ein zweites Studio. 

 

Auch heute ist Bärn-TV noch ein Hobby. Ein sehr intensives Hobby das sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Wer Bärn-TV in irgend einer Form unterstützen will kann das HIER tun. Das Ergebnis kann man übrigens alle zwei Wochen entweder hier, oder auf unserem YouTube-Kanal anschauen. Wir freuen uns über jedes "Gefällt mir" über jeden "Follower" und über jeden Abonnenten

 

Wenn Ihr Fragen oder sonstige Anregungen habt könnt Ihr euch gerne bei uns melden. Klickt dazu einfach >>HIER<<.

 

Wir hoffen dieser kleine "Über uns- Text" hat euch einwenig neugierig gemacht.

 

Freundliche Grüsse

 

Das Bärn-TV Team